ndion Podcast

ndion Podcast

Der Podcast zu Design, Marke und Innovation

Transkript

Zurück zur Episode

00:00:00: Herzlich willkommen bei Mandy und Podcast dem Audioformat rund um die Themen Designmarke und Innovation.

00:00:09: In unserem deep-dive zum Thema Marke begrüßen wir als Haus dr Saskia Diehl mit Eigentümerin und Geschäftsführern der GMK Markenberatung aus Köln und Experten für Konsumentenverhalten und Neuromarketing.

00:00:21: Sie betreut unter anderem Kunden wie BMW Bosch Aldi-Süd merk oder ProSieben und beschäftigt sich mit ganzheitlicher Markenführung.

00:00:29: Ob der das Gardine diskutiert mit Marken machen aus Unternehmen wie die Sie Ihre Marke führen und was die Herausforderung dabei sind.

00:00:36: Da berichtet sie das Brennglas auf diese Fragen was kann markenorientierte Unternehmensführung leisten was macht Magen stark und wie sieht die Markenführung von morgen aus.

00:00:47: Informatik German Design Council Dienst inktank für die Design orientierte Wirtschaft.

00:00:57: Rapid brandbuilding mediayou internationale Hochschule ihre Marken mit 365 Tagen neu aufgestellt.

00:01:05: Heute geht es also aus dem Bildungsbereich die internationale Hochschule.

00:01:12: Die meisten kennen die Sohle vom Namen her wahrscheinlich nicht beruhigen mit 75400 die größte Hochschule in Deutschland ist Vergleich.

00:01:21: 2018 Musikzentrum Studierender heißt die auf einem einliegenden Erfolgskurs die Taste blinkt darüber unterhalte ich mich heute mit dem Thorsten bald Director brand marketing der Juden.

00:01:36: Thorsten hat einen großen Anteil daran dass die eiyuu heute im Bildungsbereich eine starke Marke ist wer hat unter anderem den Marken gelauncht antwortet der 2020 ein paar Hansen Tempo durchgezogen wurde.

00:01:47: Dazu gleich mehr

00:01:49: eine Info vorab Thorsten und ich wir kennen uns schon eine ganze Weile wir hatten immer wieder spannende Schnittpunkte in der DDR Marken

00:01:59: mache und zuletzt tust du mein Team und ich und dann wir gehen kann Markenberatung Thorsten bei dem Markenrelaunch der eine Begleiter.

00:02:06: Ich sag nur soviel vorweg das war für uns alle ein unglaublich lehrreiche und manchmal auch nervenaufreibende Zeit

00:02:14: Thorsten hallo Saskia schön hier zu sein

00:02:21: jaloucity letzte Station von paar anderen seit mehr als 20 Jahren kümmer ich mich irgendwie darum stark Marken aufzubauen und das in.

00:02:31: Odi conomy Bereichen mit Maschinen und Anlagenbau die Tobi aber eben halt auch die Tussi im Consumer Electronics Bereich oder auch in der Medienbranche

00:02:41: seit Anfang 20 20 an der AU um eine starke Bildungsmarkt zu bauen.

00:02:47: Die ganze Bandbreite an Marken in Männer gefühlt gesehen betreut erzähl doch mal bitte unseren Zuhörern

00:02:56: Benny eigentlich ist doch was ihr so anbietet.

00:02:59: Iaido internationale Hochschule ist noch staatlich anerkannte private Fachhochschule sitzen Erfurt systemakkreditiert und wahrscheinlich das.

00:03:08: Herausragende mit aktuell über 200 nationalen und internationalen Bachelor und Masterstudiengängen.

00:03:15: Die man auch noch in unterschiedlichen Studien Formaten studieren kann übers Fernstudium kombistudium duales Studium und innerhalb dieser 200

00:03:25: national international Studiengänge in extrem breit gefächertes Gebiet von Design Architektur über Tourismus Human Resources Marketing Kommunikation Sozialwissenschaften hospitality.

00:03:39: Alles Mögliche was da angeboten wird und damit ist die EU die größte Hochschule in Deutschland.

00:03:46: Das ist ein beeindruckendes Wachstum von der anderen Seite ist es doch so dass private hochschulangebote gerade überall gehen also gerade wenn man sich im Bereich Kommunikationsdruck Gutschein überall Täfelung

00:03:59: stark zu kommunizieren zu rekrutieren was ist denn das Besondere an der Einsatz

00:04:08: absolut kompromisslose Kundenorientierung zu Studierenden hin

00:04:13: wie ich es noch an keiner anderen Hochschule bisher gesehen habe.

00:04:18: Was heißt das genau das heißt das ist ein in der Kultur verankerten unbeugsamen Willen gibt einerseits moderne Didaktik Konzepte zu nutzen um.

00:04:30: Bildung besser zu machen

00:04:33: nachhaltiger zu machen und eben auch Technologie zu nutzen um die ganzen Studienangebote eigentlich.

00:04:42: In der gesamten Breite jeden zugänglich zu machen egal ob man das am Campus macht und hochflexibel z.b. im Mai Studium kombiniert zwischen Campus und online Studium oder mit anderen Studenten.

00:04:55: Alles ist darauf ausgelegt den größtmöglichen kundenzentrierten Nutzen zu erzielen

00:05:01: du sagtest gerade Bildung für jeden zugänglich machen das in großen Zielen ja viel größer geht's glaube ich nicht sagen das manifestiert sich auch in der Unternehmensvision

00:05:12: die wirklich lautet everybody can access education toubro.

00:05:16: Wenn man sich diesen Satz einfach mal so auf der Zunge zergehen lässt davon ist tatsächlich auch jedes Wort ernst gemeint also Bildung.

00:05:24: Für jeden verfügbar zu machen zu demokratisieren.

00:05:27: Zusätzlich an großer Zielsetzung ist eine extrem starke Internationalisierung an der Eichung die sich unter anderem auch noch weiter aus

00:05:37: weitet mit Upscaling Angeboten für achsenbildung mit z.b. Aygo Akademie go eben Versatzstücke aus den Studiengängen genommen werden und dann Menschen noch fitter fürs Berufsleben zu machen oder eben

00:05:49: in Upscaling Situationen einfach noch fitter für den Arbeitszimmer

00:05:55: education toubro sagtest du gerade eure Visionen ich muss dabei immer daran denken dass Joel das purpose Thema

00:06:04: so heiß diskutiert und jeder nach einem super guten Zweck sucht den sich Mitarbeiter identifizieren ich denke das habt ihr

00:06:10: gefunden gesellschaftsrelevant und wo kann ich motivieren was mich mal interessiert ihr habt

00:06:16: einerseits einen glaube ich Geschwindigkeiten gelegt ob in einem beeindruckenden Wandel hingelegt gab es gerade gehört Marken Relaunch in 12 Monaten

00:06:26: Rücktritt ich freue mich auch

00:06:35: zur Limitierungen allen Lebens Dimension wo kommt dieser need-for-speed her diese unglaubliche Geschwindigkeit

00:06:42: lugugnana seid erstmal durch das Größenwachstum

00:06:45: damit auch eben höchste Anforderungen an Skalierung und Umsetzungsgeschwindigkeit hat grundsätzlich ist die Organisationsstruktur der EU.

00:06:54: Prima Kiel ausgerichtet und es gibt sehr kurz Entscheidungsprozesse und kulturell gleich obwohl die EU jetzt ja mittlerweile schon eine Größe hat gibt sicherlich dem ein oder anderen bluechip als Vergleich dienen würde gerne Startup Kultur

00:07:10: mit diesem extrem hohen speed to market war einfach auf der Anspruch an streetbranding da die Projektorganisation so aufzusetzen.

00:07:18: Dass sie eine höchstmögliche Geschwindigkeit erreicht und da wären klassische er ja sequentiell ausgerichteter brand building process einfach zu langsam gewesen

00:07:28: unsere Zuhörer hinein zu versetzen Sims wird bestimmt sehr sehr viele

00:07:33: Kollegen von dir mit Erfahrung bei Excel zählen Marken Entwicklungsprozessen und der eine oder andere mag vielleicht denken na ja gut bei der Geschwindigkeit

00:07:41: und ganz bestimmt doch Abstriche gemacht die hinsichtlich der Qualität oder der Fundierung der Magd seitdem Absicherung der Haken aus

00:07:50: das was man häufig inside out for geht nicht auf Daten Grundlagenforschung um Geschwindigkeit zu gewinnen

00:07:57: aber genau das Gegenteil war der Fall oder euch erstmal einen Hochschule mit einer stetigen Forderung nach Evidenz

00:08:07: auch im Topmanagement ne extrem ausgeprägte datengetrieben hat

00:08:12: zum geflügeltes Wort an der you everyday Thai food data und damit war auch die Konsequenz für das Rebranding Projekt klar nehme ich von Beginn an so viel wie möglich sinnvolle belasse

00:08:24: Barber testing Ergebnisse zu generieren mit einer Aufforderung die das auch hatte und wenn ich jetzt runter drauf guckt dann ehrlich halt fest

00:08:32: datengetrieben hat die Qualität aufblasbarer Ergebnisse entstehen und das sind halt große Vorteile die.

00:08:41: Mann im Rap.

00:08:44: Rapid brandbuilding genau das ist unser Stichwort für heute hier diskutieren ja hier in den Podcast regelmäßig Marketing Buzzwords

00:08:54: es ist schon wieder so ein Passwort was wir 2 Jahre nicht mehr hören auf das was oder kann das weg kannst du uns den Begriff mal kurz erläutern.

00:09:02: Also erstmal als Rocket brandbuilding ergriff er zufällig entstandene Briefing Termin als wir unseren angeguckt haben.

00:09:10: So in 12 Monaten entstanden ist kann irgendjemand um die Ecke und sagte Mensch in der Geschwindigkeit das war ja Rap brand building

00:09:17: und gefunden weil es eigentlich finden und er eigentlich auch ziemlich erklärend ist im Prinzip jetzt beim Rap brandbuilding darum eine Marke durch

00:09:29: Nutzung von möglichst kurzen iterationszyklen und einem sehr kundenzentrierten testing

00:09:36: in einem ganzheitlichen Ansatz zu positionieren und und das ist glaube ich der große Unterschied zu ihm fahren und vorgestern schnellstmöglich markenkonform implementierungs fähig zu machen

00:09:45: wow großer Sack also im Prinzip für Funktionen einmal das gute und fundierte was man im klassischen Marken auf Auge tut dass ein Teil der Methodik

00:09:56: und als zweiten Teil haben wir uns ein bisschen was abgeguckt was man sonst in red Prototyping.

00:10:02: Benutzt nämlich Astron und adapt also einerseits strategische Markenentwicklung und zum zweiten eben testing und Implementierungsphase in einen möglichst.

00:10:14: Fließenden Prozess zusammenzubringen und dieser Prozess ist eben interaktiv und nichtlinear

00:10:20: okay also ich würde es mal so ein bisschen runterzubrechen ihr habt eigentlich Methoden aus der Produktentwicklung habe ich auch digital Produktentwicklung genutzt um ihn ein Strategieprozess Vertrag

00:10:34: das sind ja Dinge ja da hätten sich glaube ich vor einigen Jahren hätte man fast schon drauf das geht gar nicht

00:10:40: lies mal genauer mit beschäftigen wir machen das doch geht und wie das denn geht also konkret bei eurem Markenrelaunch kann ich mir das jetzt vorstellen gab es in diesen 12 Monaten dann

00:10:51: eben nicht diese klassischen Phasen desk research Analysen mit Interviews dann wird noch einer Positionierung und so weiter alles so schrittweise geht gab es das alles nicht.

00:11:02: Wo ging es dann schneller und natürlich auch glaube ich jeder der an so ein Ding Projekt dran geht ist gut beraten erstmal die Aufgaben macht.

00:11:15: Und dazu gehört Analysephase war in unserem Vorgehen sehr detailliert wir haben viel des research gemacht wir haben

00:11:24: 360° Interviews gemacht mit Experten mit Studierenden mit Studium interessierten wir haben das Top-Management befragt werden natürlich

00:11:33: insbesondere die akademische Seite Professoren umfassendes Benchmarking von der Branche aufgesetzt und natürlich eine Wettbewerbsbeobachtung und am Ende dann

00:11:43: Informationen zusammengetragen verdichtet so dass man halt auch handlungsfähig wird es natürlich schon etwas was in dem klassischen Ansatz auch vollzogen wird

00:11:51: die hohe Geschwindigkeit

00:11:53: in der Entwicklung von der Markenpositionierung kann dadurch zustande dass wir ganz viel auf Basis von Testergebnissen in unterschiedlichen Bestandteilen die Positionierung zusammenbauen.

00:12:04: Von was heißt wir wussten mit den insights aus Teil A und inside auf Teil B was man tun muss um schnellstmöglich zu Ergebnissen zu kommen

00:12:14: Jan Webstreams zusammengelegt und dann auch wieder voneinander getrennt teilweise haben wir über Streams parallelisiert um

00:12:23: ganz ganz zu Beginn so schnell wie möglich Muster zu identifizieren die z.b. auch bei Markendesign dafür sorgen getragen haben typische brennt Codes.

00:12:34: Zu erzeugen und auch das brennt Messaging halt möglichst Christ zu formulieren

00:12:39: kombiniert mit agilen Methoden und was glaube ich auch außergewöhnlich war weil die Form der Zusammenarbeit

00:12:46: nimm mich mit den beteiligten Partnern unter anderem ja ihr auch als GMK Markenberatung vielleicht das nächste Passwörter virtuelles powerhouse hört sich irgendwie nett an damit war aber tatsächlich gemeint dass wir wirklich.

00:12:58: Arbeitet haben dass wir in welchen Zyklen gearbeitet haben und alle Beteiligten Agenturen und die internen Organisationseinheiten so organisiert haben

00:13:07: das halt zu jedem Wochenende in dem sprinten Ergebnis bei rausgekommen ist und das alles in Corona zeiten komplett remote

00:13:15: also doch eine hübsche veränderte Arbeitsweise Magnum Entwicklungsprozesse ablaufen wo eigentlich wochenlang bei einer pretty gearbeitet

00:13:27: Amberger ganz schön viel Fachsprache benutzt er die denn passiert in kundenzentriert sind so Schlagwörter gewesen hast du dich mega noch mal im Detail anschauen.

00:13:37: Das Ding heißt das ja mal viel getestet wo man früher vielleicht erstmal weiter gearbeitet und dann erst das ganze.

00:13:46: Wie habt ihr das genau gemacht naja also erstmal überhaupt festigen und warum kundenzentriertes testing.

00:13:56: Ganz einfach weil wir wissen wollten was aus Kundensicht das größtmöglichste positionsmodell cialis und da kann sich glaube ich auch kein Unternehmen von freisprechen wenn es eben schon über einen längeren Zeitraum Arktis

00:14:09: bestehende interne Überzeugungen kritisch zu hinterfragen und zu überprüfen ob wir dann aus Kundensicht wirklich relevant sind

00:14:16: wir haben die Markenpositionierung Leitidee markenrolle

00:14:21: mit qualitativen und quantitativen testings begleitet auch da immer wieder das Kundenfeedback zu haben das was wir uns selber ausgedacht haben oder was wir glauben wie die Welt ist und hat sich nicht auf so gespiegelt wird.

00:14:34: Wie hausgemacht im ersten Schritt bei der Positionierung haben wir fünf monothematische positionierungs Korridore entwickelt das heißt also die Marke immer auf ein Thema konzentriert in der Positionierung

00:14:47: und dann diesen jeweiligen positionierungs Ansatz mit Paint point Castro mehr benefits & reason to believe dir lass das sein mussten ab getestet

00:14:56: qualitativ in Fokusgruppen und ihres monothematische Vorgehen ist eigentlich wenn man rabbit brandbuilding macht zwingend notwendig weil man da einerseits optimale Voraussetzung schafft um.

00:15:08: Die Leitidee möglichst klar und eindeutig die formulieren zu können und zum zweiten optimale

00:15:16: Voraussetzung hat möglichst eindeutig und zuordenbare Wirkungen herauszuarbeiten also wir waren danach in der Lage sehr eindeutig festzulegen was arbeitet wie stark aus dicht

00:15:30: als potentiellen Kunden und damit war trennscharf und waren eigentlich immer sicher dass das was wir da tun ob bei der Zielgruppe tatsächlich ankommt.

00:15:39: Das ist ja wirklich absolut unten zentriert wenn wenn man Prozent vergleichen läuft ist sonst ab oder vielleicht auch in einigen früheren Projekt

00:15:47: die du gemacht hast oder auch die wir gemacht haben an der Stelle der Bergarbeiter positionierungs Arbeit ist es noch nicht eine managemententscheidung.

00:15:55: Er unterscheidet gehen wir mit Korridor 1 oder 5 oder 7 wohlfühlt.

00:16:07: Univativ gnadenlos

00:16:12: wie viele andere testing Entscheidungen wurden immer nur Ergebnisse durchgewunken die Aussicht des Kunden tatsächlich relevant sind und eben auch nie mehr weh.

00:16:25: Das heißt es kann auch dazu führen dass es ja wenn der Chef gerne Route 1 möchte aber die durchfällt

00:16:31: dann ist es am besten macht er ja genau wann muss ich halt drauf einlassen gibt auch andere Bereiche die sich glaube ich auf andere Vorgehensweisen an.

00:16:43: Lassen müssen z.b. in der Designentwicklung es ist schon nabenloses Urteil was dann gefällt wird und die muss man sich halt auch hingeben.

00:16:53: Ansonsten macht es so keinen Sinn

00:16:54: jetzt haben wir gesprochen und diese erste Testphase qualitativ zu gleichen Ergebnissen geführt haben wir haben eigentlich im Prinzip alles was wir

00:17:08: palliativ rausbekommen haben auch noch mal quantitativ hab getestet Repräsentativbefragung über 1000 Probanden

00:17:15: und damit waren wir uns dann absolut sicher dass wir wirklich hoch belastbar

00:17:20: die Zielgruppen insights so klar haben dass im Falle der EU Selbstbestimmtheit und Flexibilität das war das was in zwei Korridoren halt als stärkstes resoniert wurde aus Zielgruppen Sicht einfach die bekanntesten sind

00:17:33: und auch handlungsleitend

00:17:35: Selbstbestimmtheit existiert wenn es unseren Krüger interessiert schaut doch gerne mal bei den Webauftritten der 1 vorbei dann können wir sehen.

00:17:46: Wie schaue ich konsequent die einzige Themen in der Kommunikation und setzt also Prinzip.

00:17:52: Mach dir dein eigenes Studio

00:18:03: gab es denn Überraschungen bei den Testergebnissen

00:18:06: Game schon gesagt wir hatten die monothematisch ausgelegt die positionierungs Korridore oder mögliche positionierungs Korrekturen ein Lehnsherren favorisierter Ansatz war wir gehen für Größe Marktführerschaft und Anzahl.

00:18:20: Kann ja nicht falsch sein.

00:18:22: Dieser Ansatz der wo wurde sowohl im qualitativen testing als auch einen quantitativen testing heftigst abgewatscht hat überhaupt kein Wein.

00:18:32: Und Überraschung gab's eigentlich jede Woche insbesondere bei den Sprints wenn es um die Designentwicklung geht nach

00:18:39: jeder Woche war ein Ergebnis wieder verfügbar wir Stimuli getestet haben und ja

00:18:45: da man immer mit mehreren Optionen einlegen und vielleicht der ein oder andere schon da sein Favoriten sah und war dann teilweise dann doch mit den Testergebnissen extreme verwundert dass aus Zielgruppen sich dann eigentlich aussieht.

00:18:57: Okay also super spannende Ergebnisse bei den Tests und auch teilweise überraschende Ergebnisse wie ging es denn dann eigentlich weiter also

00:19:07: sequentiell weiter Anruf nach der Freigabe der Markenpositionierung ja gar nicht wofür die Designentwicklung und das wird dann in den nächsten Schritten

00:19:18: er arbeitet runtergefahren versucht um die größtmögliche Geschwindigkeit zu erzeugen unterschiedliche.

00:19:26: Prozesse die man sonst vielleicht eher sequentiell nacheinander bearbeitet so weit wie möglich nach vorne zu ziehen insbesondere die Designentwicklung und

00:19:34: eben da drum auf Basis von Benchmarking und Wettbewerbsverhalten und das was man in den ganzen Analyse Phasen getan hat zu schnell wie möglich eine Grundtyp weg.

00:19:44: Zur zweiten die auf der einen Seite eben differenziert.

00:19:48: Und zum Wettbewerb denunziert und du sagtest ja eben Zuhörer können sich ja vielleicht mal eine Website angucken ich finde da zeigt sich schon ganz gut wie eine Hochschule mit einem plakativen Design auftreten kann Vergleich zu einer anderen Hochschule

00:20:02: unterhalten Englisch Neffe sein aber versuchen die Gesagte Designentwicklung so weit wie es irgendwie ging davon zu ziehen wir haben

00:20:10: workstreams parallelisiert und wir haben auch.

00:20:14: Das was man sonst vielleicht auch er nacheinander tut nämlich ja Design Volkmar der kommunikationsbotschaft und die fragt erstmal der Hauptpost Zonierung auf das Hammer versucht mit parallelen workstreams deutlich zu verkürzen muss er funktioniert.

00:20:28: Bis dahin dass wir sogar während der Entwicklung der

00:20:32: kommunikationsbotschaften reingekommen sind eigentlich müssten wir unsere Unternehmensmission noch mal überprüfen weil hier wissen wir das wird von der Zielgruppe als hochrelevant eingeschätzt und schon irgendwann die Situation insbesondere der

00:20:47: Windschutz Audio gesagt hat wir denken immer über unsere Unternehmen sie es überstanden

00:20:56: also Strand Effekte aus dem Projekt in weitere Medusa möchte ich versuch mal an der Stelle ein Zwischenfazit zu ziehen

00:21:05: denn ich denke dass dieses rabbit brandbuilding eben nicht bedeutet einfach nur schnell zu wollen oder die Margret wirklich schneller abzuschließen und danach die garantierte Beziehung überzugehen sondern die fundamentale

00:21:19: wann wird der nächste in Marken Entwicklungsprozesse sehr statisch.

00:21:25: Magnum gut entwickelte teilweise man ein Jahr verabschiedet ist man ja wart ihr fertig und dann passiert ja auch etwas nehmen positionieren wird dann jahrelang nicht angefasst

00:21:38: weißt immer Indianer Weise hält das gute Stück mindestens zehn Jahre und beißt das schreibtisch.

00:21:47: Kann ich das zehn Jahre lang nicht an und das funktioniert ja heute gar nicht unglaublich verändert haben so das heißt bei euch war das

00:21:57: Prozess Andi kontinuierlich an der Position gearbeitet wurde und auch wird Beispiel

00:22:02: was ist gerichtete feedbackschleifen in testing also jedes Bett führt zu neuen burnings und die werden dann wieder in markendefinition eingespielt

00:22:11: bedeutet aber auch man braucht eine unglaublich Ruhe kulturelle Offenheit Dinge zu verändern doch eigentlich ist es ja psychologisch auf fast schon unbefriedigt das Gefühl zu haben die ist irgendwas fertig da kommen wir gleich noch mal drauf zu sprechen aber Haupt und atmen

00:22:29: so dieses was man sonst hat Projekt abgeschlossen jetzt wird gefeiert jede fahren muss ja mal gegen Ende haben aber aufgrund der Grund.

00:22:39: Idee Untergrundorganisation in iterationszyklen zu arbeiten ist insbesondere so eine Organisationsstruktur videa.hu ist eigentlich gewohnt immer wieder von dem neuen Status Quo rauszugehen und dann wisch neues

00:22:52: Konzept

00:22:52: und damit einhergehend weiteren testings zugucken funktioniert besser und so wird dann halt weiter entwickelt weiterentwickelt weiterentwickelt und so wie du schon sagtest ist wenn du typische Vorgehensweise immer noch in der Softwareentwicklung kennt die haben uns darum glaube ich ein paar wirklich

00:23:06: gute Prinzipien einfach von abgeschaut klar würde man nicht jeden Tag jetzt die Grund Positionierung Infragestellen aber wenn es

00:23:14: über welche Testergebnis auch immer eine Rückmeldung geben würde das etwas stärker funktioniert ohne jetzt.

00:23:20: Ursprünglichen Kern komplett verlassen zu müssen würde die ayudas tun

00:23:24: kommt ihr dann bei eurem Design Entscheidungen auch genauso mit testings gearbeitet wie bei der Position Entwicklung mit allen Herausforderungen aber.

00:23:35: Bevor wir überhaupt zu testings im Designbereich gegangen sind wir haben uns im ersten Schritt dazu entschieden dass wir uns nicht mit den Detail Ausprägungen von Corporate Design Elementen zu lange aufhalten

00:23:47: sondern dass wir versuchen so schnell wie möglich belastbare brennt Code zu erzeugen und auf

00:23:54: Babelsberger schon entwickelten markenrolle das Designs und mein vor zu definieren dass es möglichst schnell sichtbar wird insbesondere musst du das natürlich.

00:24:05: Für die digitalen Kontaktpunkte gut funktionieren weil die nur mal mit Abstand die größte Bedeutung für die Einigung haben das heißt dass das Markendesign in der Entwicklung schon extrem auf digitale Kontaktpunkte zugeschnitten sein muss

00:24:18: damit wir eben da größtmögliche Sicherheit auch generieren konnten überdies weintasting swars von der Organisationsentwicklung er.

00:24:28: Das wirklich rechtliche Design Sprints hatten oder zweiwöchentlich InDesign Springs war je nachdem wie groß die Aufgabe war die zu erledigen war und immer als Ergebnis.

00:24:37: Am Wochenende einen Test wahres stimulieren.

00:24:41: Du sagtest gerade aus muss optimal funktionieren und mit digitalen Touchpoints

00:24:47: aber was das genau heißt dieses funktioniert wahrscheinlich im ersten Schritt mal das technische funktioniert in diversen Applikationen natürlich erstmal ein Digital

00:24:57: das heißt konkret dass das Design auf der kleinen Flächen funktionieren muss es muss ein beeindruckendes Markenerlebnis

00:25:03: soweit bis heute irgendwie möglich ist auf einem kleinen Display erzeugen können nämlich mein Handy oder Social Media App

00:25:11: und damit ist eigentlich der Grundstein war gelegt das Passwort jetzt Schüttelfrost haben wir unsere Agouti Gruppe uns angucken dann ist eigentlich mobile-first wirklich

00:25:23: der wichtigste Punkt das Markendesign auf mobile first Ansatz passen mussten das war schon

00:25:29: extrem ungewöhnlich war jetzt auf einmal Marken Designer sich eine Entwicklung

00:25:34: Arbeit heranziehen mussten die tatsächlich mit so einem Atomic design approach recht kommen musste vom Atom zum Molekül zum Organismus zum Template dann bisschen zur page also im Prinzip die gesamte Markendesign Entwicklung gespiegelt an der Vorgehensweise man sonst vielleicht bei einer Website.

00:25:50: Und nutzen würde hatte aber auch neben weiteren großen Vorteil dass nämlich die Beteiligten innerhalb der jeweiligen Prinz egal ob er davon magni seine Reden oder von Uni Wechsler oder von Website PU

00:26:02: oder auch von den Entwicklern die hätten alle durch diese Vorgehensweise und gleiches Verständnis davon welche Aufgabe ist als nächstes zu erledigen wo sind Herausforderung sind vielleicht auch noch Schwächen im Design

00:26:14: was tun wir im nächsten Sprint um diese Schwächen oder diesen Herausforderung zu begegnen.

00:26:19: Discussion zwei Dimensionen des Funktionierens angesprochen dass eine technisch oft muss ich irgend machen Design auf eins, dann muss ein Markendesign sein das ist muss die Idee dieser Marke

00:26:31: ja funktioniert das aber die dritte Dimension bei euch heuer auch ist muss bei den Zielgruppen konvertieren

00:26:39: das ist wahrscheinlich die härteste Währung grundsätzlich jeder neue Design Ansatz muss einen conversion uplift erzeugen.

00:26:48: Und das immer gegenüber einem recht weitaus getesteten Vorgänge Aussonderung geht wir wollen komplett neues Design aufsetzen war der Benchmark das alte sehr sehr weit ausgetestet und ab.

00:27:02: Warum war das beruhigt und was genau bedeutet das.

00:27:11: Potentiell Studierenden im Prinzip lieb sie dann halt weiter verarbeitet werden konnten und in der Größenordnung in der wir das hinbekommen haben dann mit neuer Positionierung im neuen Design war der gemessene conversion uplift

00:27:25: um die 30% bei sogar rückläufigen customer acquisition cost und das ist schon da arte Werbung an der sich Design messen lassen muss.

00:27:34: Design muss ich am harten Währung messen lassen wenn ich noch vom Ergebnis auf den gesamten Arbeitsprozess im Design verändern sich die Glocken Design

00:27:43: also wir beide kennen das auch noch der gings und pixelgenau Einzellösungen Vermaßung und wie sieht die Marktkauf einer Fahne aus sag jetzt mal so als Beispiel

00:27:53: antworte jetzt Verstärkung Designprinzipien

00:27:57: unglaublich flexibel an allen Touchpoints funktionieren müssen also in den Joghurt noch gar nicht denken und das Entscheidende bei den digital Touchpoints hier die sind dialogfähig und das Design muss daher ja auch

00:28:09: Dialogfähigkeit ermöglichen neue Anforderungen.

00:28:14: Design department estings gesprochen und auch über die neue Macht der Kunden wenn sie dann mal gefragt werden.

00:28:24: Markenmanager

00:28:27: kann man dann überhaupt noch aktiver Markenführung sprechen wenn es sei denn quasi per Autopilot und immer auf Grundlage der TSX getroffen werden ich das überhaupt noch Männer sind so wäre.

00:28:41: Mit irgendwann künstliche Intelligenz übernehmen aber da sag ich aus voller Überzeugung daran.

00:28:47: Glaube ich nicht dass ich mir sicher dass das nicht passieren wird selbst wenn es ne Karima geben würde diese Marke aufbaut oder einen Markenkonzept erarbeitet dann ist es bestimmt keine Marke die auch noch Herz und Seele hat davon bietet ist überzeugt.

00:29:02: Aber du kannst dich einfach mal anschaut was denn diese ganzen testing Ergebnisse

00:29:07: für zusätzliche Vorteile bieten neben dem dass ich der harten essen kann welche abläuft bis hin zu Geschäftserfolg welche Möglichkeiten wenn zusätzlich nutzen ist dann gibt

00:29:18: Markenführung braucht auch geschrieben und viele viele Sachen sind ja nicht monokausal miteinander verwoben also wenn ich bei der Deutschen Telekom ins Geschäft.

00:29:27: In den T-Punkt reingehen und möchte ein Handyvertrag abschließen dann kann das ja von so vielen anderen Einflussfaktoren noch abhängig sein ob das klappt oder nicht das sind ja viele viele Wirkungszusammenhänge die ja

00:29:40: gar nicht so monothematisch sind und das kann man auch nicht testen deswegen auch wenn du gerne für viel zu große bin noch viel zu lange dauern.

00:29:47: Und du brauchst markenmanager mutige markenmanager mit Bauchgefühl die wissen wohin die greifen müssen um bei solchen Fragen zu sagen links oder rechts

00:29:56: ja damit sprichst du mir voll aus dem Herzen Markenführung brauche auch schön

00:30:01: und vor allem auch nun denken wir auch schon beide ganz oft erlebt sind ein Artefakt dieser Test ist jetzt kann aus dem Test ja noch rauskommen oder bestätigt werden was ich in den Test rein gegeben habe vor nicht vorher gedacht habe

00:30:16: Innovation einschränken bin ich alles schon vorher wissen was dann hinterher einige Marken gemacht haben

00:30:24: aber das ist etwas was ihr auch zukünftig in der Markenführung oder Markenentwicklung weiter berücksichtigen hätte sich Apple auf die Marktforschung allein verlassen wirst kann iPhone geworden.

00:30:35: Lass den ganzen Tag Paarungen von den du uns berichtet hast den würdest du denn heute eigentlich dieses rapidweld building als vorhergehensweise empfehlen das ist sicherlich.

00:30:48: Vorteilhaft Schuhunternehmen die

00:30:51: der sehr schnelle Positionierung entwickeln und vor allem für Unternehmen die starken digitalen Kern haben was ich da die

00:30:59: Ablaufprozesse in der Organisation unter sehr gut vorm Spiegel mit der Vorgehensweise Visum Rap brandbuilding Heft mit sich bringt.

00:31:07: Unternehmen mit starken digitalen Wertschöpfungsketten aber vielleicht auch Unternehmen die möglichst schnell Messeauftritt hinlegen wollen

00:31:16: dann ist eben nicht so sehr der positionierungs Ansatz aber brand experience wenn man das ernst nimmt practice ja nun mal eben auch extrem das Erscheinungsbild der Marke nach außen und sollte ja idealerweise eben auch auf 1 Positionierung und

00:31:30: für alles das glaube ich ist beim Blinken gut geeignet Vorgehensweise

00:31:35: Unternehmen mit komplexen Entscheidungsprozessen mit Chilli Rainbow vielleicht auch Management bei got feeling so eine Rolle spielt gefällt mir und gefällt mir nicht man muss ich ja auf diese

00:31:52: testing procedures sehr sehr stark einlassen und dann gelten eben Spielregeln und wenn das immer überstimmt wird aus anderen Entscheidungs Ebenen dann macht es wenig Sinn.

00:32:05: Und ich glaube auch Unternehmen die eine gewisse Reaktanz bei change Prozessen haben dass die sich auch da mitschleppen weil

00:32:14: sehr häufig halt manchmal Ergebnisse bei rauskommen die bestehende Strukturen hinterfragen und keiner möchte gerne Dinge aufgeben also menschliche Reaktion

00:32:24: also zusammenfassend kann man vielleicht sagen rabbit brandbuilding braucht ein Kreativteam mit

00:32:30: manchmal auch mit Frustrationstoleranz bei heutiges Kundenfeedback teilweise so schonungslos ist wie du berichtet hast

00:32:38: und vielleicht auch gestalterische oder Geliebte Lösungsansätze hatten Testergebnisse.

00:32:46: Ihr mit eurem Marken Relaunch und Überschall Tempo wirklich ein Meisterstück hingelegt habt das sehen auch Fachleute so beim German brand Award habt ihr einen best of best Auszeichnung.

00:33:00: Brand Fischen sea of the Year erhalten kann man eure Story und euer Vorgehen

00:33:06: auch andere Person übertragen wird es branchenspezifisch wahrscheinlich adaptieren müssen Oldie condominium

00:33:16: Unternehmen der digitalbranche werden sich allein von ihrem Arbeitsprozessen her schon stark unterscheiden aber die Vorteile evidenzbasierte testing Betrieben der Marke zu entwickeln sind glaube ich branchenübergreifend geben

00:33:30: ein Blick in die Glaskugel öffnet aus deiner Sicht erfolgreiche Markenführung 20-25 auf jeden Fall deutlich schneller und agiler als heute weniger Status wahrscheinlich

00:33:43: Magnus Volk wird im Design durch hochflexibel Design Systeme erst möglich die.

00:33:50: Inhalt Kontaktpunkte werden weiter ihre Bedeutung vergrößern

00:33:54: da wird Markendesign eine große Rolle spielen diese Kontaktpunkte zu erobern und zu beeindruckenden erlebten zu führen

00:34:03: aus meiner Sicht machen Rap brand building walls eben erstmals jetzt grundsätzlich gehalten ist für viele Unternehmen sind

00:34:10: die Vorteile die wir jetzt diskutiert haben sind glaube ich groß von daher glaube ich 20-25 das Markenmanagement deutlich dynamischer und weniger

00:34:21: statisch Prozess Getriebensein

00:34:24: aber gut und Brand Management jetzt schon weitergeben

00:34:33: telefoniere mir mal an der Stelle

00:34:39: Draytek um es zusammenzufassen also drei Erkenntnisse die eigentlich für alle Unternehmen interessant sein könnten dass sie was du berichtet hast

00:34:47: ja für mich tekaway Nummer 1

00:34:49: Was bleibt und bleiben wird auch beim Blick in die Glaskugel ist die Basisarbeit der Markenführung also man muss eine Marke positionieren sie distanzierten Teebar.

00:34:59: Nichts geändert was bedeutet wirklich ganz ganz klar los hast du was ich als Wort heute benutzt

00:35:07: ein Marken share auf 1 Inhalt auf einer zentrale.de dann hinterher umgesetzt werden kann da. 22 begibt sich auf den sender den Touchpoints und der Digitalisierung

00:35:22: besonders wichtig auf wenige allgemeingültige Design

00:35:27: Gestaltungsprinzipien zu fokussieren damit man eben nicht unsere ewige Definition Definition

00:35:35: und. 363 man sollte auf Basis von Testergebnissen sehr sehr schnell Ergebnisse erzeugen ohne zu viel Zeit in iterierte aus Arbeit zu dir.

00:35:49: Das heißt man wird ihm schnell zu einem Pipi kommen

00:35:54: ich fange richtig spannen rabbitprint building ich denke persönlich dass diese Prinzipien mehr oder weniger

00:36:02: übernommen werden vielleicht nicht ganz so radikal wie bei euch weil ihr habt natürlich auch dafür sehr sehr gute Grundlage schon gehabt hat ist kulturell gewohnt gewesen auf dem zur arbeiten aber die Vorteile liegen wirklich auf der Hand

00:36:14: zum Schluss möchten wir aber noch ein bisschen mehr über den Menschen Thorsten bald.

00:36:19: Und deshalb habe ich ja noch fünf schnelle Fragen für dich aus der Rubrik Marken Geschwister Thorsten was ist deine Lieblingsmarke

00:36:28: ganz lange Zeit lang war das mal Löwen heute mit der Reminiszenz an die erfolgreichste Marke der Welt spielt Apple noch Rolle aber eigentlich finde ich

00:36:37: kleine Marken die in ihrer Nische ihre Positionierung finden und auch in der Nische stark werden eigentlich Interessante

00:36:45: an welcher Uni hast du denn studiert eigentlich noch mal berufsbegleitenden der Steinbeis-Hochschule in Berlin studiert und warten dann paar

00:36:53: Auslandsaufenthalte an der Bocconi in Mailand und dann der Stern University in New York.

00:36:58: Was war denn deine digitalste Erfahrung Jimny während deines Studiums

00:37:03: digitalanzeige.

00:37:14: Oder auf dem Portal oder Skripte downzuloaden

00:37:18: allerdings muss man ja auch fairerweise sagen Studium ist wahrscheinlich einer der komplexesten Dienstleistung die es überhaupt gibt und.

00:37:26: Zu der Zeit wo ich studiert habe wäre es gar nicht möglich gewesen das technisch soweit abzubilden vermute ich zumindest mal von daher erklärt sich vielleicht auch so ein bisschen der große große Erfolg der are you geben so eine komplexe Dienstleistung.

00:37:39: End-to-end komplett abzubilden und in Studierenden oder Potential Studierenden keinen Schritt allein zu lassen

00:37:47: misserfolgsfaktoren du würdest jetzt noch mal oder Thema wäre.

00:37:53: Oje vielleicht Philosophie etwas wünschen dürftest was wäre das

00:38:02: bleiben im Fachbereich mutiges Markenmanagement getrieben von Top Management Entscheidungen

00:38:09: diese letzten Wunsch kann ich mich nur anschließen über Thorsten ganz ganz ganz lieben Dank das war wirklich so spannend ich bin immer noch stolz dass die Gegner Markenberatung und nicht die Caillou bei diesem außergewöhnlichen prozessbegleitende.

00:38:23: Danke dass du an deine Erfahrung heute mit uns geteilt hast das war der LJ Podcast heute zum Thema Racket brand building.

00:38:32: Mein Gast war Thorsten bald von der EU internationale Hochschule der größten Hochschule in Deutschland die in nur einem Jahr einen rasanten Makula und hingelegt hat

00:38:42: Bismarck einzigartig man sieht Bildung und studieren ganz neu denkt

00:38:47: und so viel fehlt mir natürlich macht ich bin Saskia Diehl von der GMK Markenberatung und unterhalte mich als Marke Expertin hier im Andy und Podcast mit Menschen die Marken machen.

00:38:58: Vielen Dank und bis bald ja bald bis bald.

00:39:02: Music.